VIA EGNATIA
EGNATIA ODOS
VIA EGNAZIA

VIA EGNATIA

ANGELIKA GUTSCHE 

Römerstraßen

AUF DEN SPUREN DER ANTIKEN
VIA EGNATIA

Vom Weströmischen ins Oströmische Reich

Ein historischer Reiseführer durch den südlichen Balkan

Albanien - Mazedonien  Griechenland - Türkei

248 Seiten, gebunden
mit diversen Farbfotos und Karten
ISBN 978-3-942063-33-3
EUR 22,80 (D), EUR 23,50 (A)

Auf den Spuren der antiken Via Egnatia

WIESENBURG VERLAG
November 2010

In der süditalienischen Hafenstadt Brindisi, wo einst die römische Via Appia endete, nimmt dieser historische Reiseführer seinen Ausgang. Hier beginnt die Reise, die nach der Überquerung der Adria der antiken Handels- und Militärstraße Via Egnatia durch die Länder Albanien, Mazedonien, Griechenland und Türkei bis nach Istanbul folgt.

Das Buch beschreibt die an der Route liegenden Sehenswürdigkeiten, gibt dabei einen historischen und aktuellen Überblick über die bereisten Länder und bietet in einem praktischen Teil Länder- und Reiseinformationen sowie einen kleinen Hotel- und Sprachführer. Anschauliches Kartenmaterial sowie ein Orts- und Personenregister dienen der Übersichtlichkeit.

Zusätzlich liefert dieser Reiseführer mit seinen fachkundigen Themenkästen auf anschauliche Art interessante Hintergrundinformationen zu geschichtlichen und politischen Fragen. So schließt man Bekanntschaft mit längst versunkenen Kulturen wie jenen der Illyrer und Thraker, begegnet dem antiken Hellas ebenso wie dem Römischen, dem Byzantinischen und dem Osmanischen Reich, macht Erfahrungen mit Islam und orthodoxem Christentum. Das Buch bietet einen Abriss der südosteuropäischen Kultur- und Religionsgeschichte, weist aber auch den Weg zu faszinierenden Landschaften und zu Begegnungen mit gastfreundlichen Menschen; so ist es ein Vergnügen, entlang der Via Egnatia mithilfe des vorliegenden Buches auch den Balkan von heute zu entdecken.

[VIA EGNATIA] [INHALT] [LESEPROBE] [FOTOGALERIE] [KARTEN] [AUTORIN] [LESERSTIMMEN] [BESTELLEN] [NEUIGKEITEN] [LESUNGEN] [KONTAKT]